• Ich möchte gerne mein Auto austauschen, da man damit nicht wirklich gut fahren kann.
    Welche Alternativen gibt es, welche könnt ihr empfehlen?


    Ich bedanke mich jetzt schon einmal für die Möglichkeit, in diesem Forum solch unnötigen, unspezifischen Fragen stellen zu können.

  • Guten Morgen Mariana und hallo im Forum,


    es gibt Firmen, die (Schaumstoff)-Matratzen auf Maß bzw. nach Vorlage/Muster zuschneiden und manchmal auch noch einen Bezug für die Matratze anfertigen. Dabei kannst Du auch die Härte der Matratze auswählen.
    Ich kenn da leider nur eine Firma in Bayern (die kann ich aber wirklich empfehlen), aber bestimmt findest Du im Internet auch in Deiner Region eine passende Firma.


    @KarlEmil: Lieber Andi, ich finde die Frage weder unnötig noch unspezifisch - Mariana frägt nach einer Matratze für Ihren Pössl...Deinen Vergleich mit dem "Auto tauschen" finde ich hingegen unnötig.


    Viele Grüße
    Heli

    :thumbup: Malibu 640LE - 150PS / Bj.2016 / 90000km...mit SOG / Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung / Auszug unterm Bett

  • Hallo Mariana,
    wir haben das auch so ziemlich gleich am Anfang gemacht. Guten Matratzen sind mit einer der Voraussetzungen für einen guten Urlaub. Wenn man jung ist vielleicht weniger, später immer mehr ;)
    Wir haben unsere Matratze von einer Firma in Berlin anfertigen lassen. Die Eigenanfertigungen sind bei denen hauptsächlich Polster und Matratzen für Boote und Wohnmobile.
    Die Firma nennt sich ...Betten-Anthon... Guten Matratzen haben ihren Preis. Wir haben es nicht bereut.
    Vielleicht gehst Du einfach mal in so ein Fachhandelsgeschäft bei Euch, also nicht dämliches B-Lager oder IKEA, sondern wirklich einen Fachhandel. Wenn die selbst nicht anfertigen (lassen) wissen die aber bestimmt wer es macht.
    Wir haben die alten Matratzenpolster hingebracht und sauber ausgemessen. Dann wurde der Schaumstoff auf die Ecken zugeschnitten. Beim Bezug kann man dann noch klären ob er an den Ecken überstehen darf oder ob der angepasst werden soll.


    Alternativ legen viele einen sogenannten Topper oben auf. Unsere waren aber so durchgerockt das es sich funktioniert hätte.
    In gleichen Atemzug sollte man sich die "Lattenroste" mal ansehen. Ich habe unsere gleich entsorgt und eine durchgehende Schichtholzplatte 28mm benutzt.
    Die Reihenfolge war erst den Unterbau richten, also Schichtholzplatte und Mesh-Gewebe gegen Feuchtigkeit, und dann die Matratze. Zwischendrin halt immer mal ausprobieren ob härter oder weicher angesagt ist.


    Man kann aber auch eine große Matratze kaufen und zuschneiden und den Bezug evtl. abnähen (lassen).


    Viel Erfolg


    Thomas

  • Wir haben uns im Matratzenhandel 2 ganz normale Matratzen gekauft, diese dann passgenau zugeschnitten und den Bezug entsprechend zurecht geschneidert. Seitdem schlafen wir wie auf Wolken.

    Viele Grüße
    Antje
    Pössl Trenta 640 / Fiat 140 PS / eisengrau metallic / Thule Markise / AHK / 300 Watt Solar / 150 Ah Lithium / Wechselrichter / Vollauszug Heckgarage Mobilade / RFK / seit 14.5.2021 ohne Landstrom

  • Hallo Mariana
    Wir haben uns welche bei einem Schaumstoffhersteller Nähe Aachen zuschneiden lassen.Zuerst Probeliegen wegen Härtegrad.
    Hat nur die Hälfte im Gegensatz zu neuen Roadcar-Matratzen gekostet und wir liegen besser.Allerdings mussten wir uns selbst
    um Bezüge kümmern,was aber kein großes Problem war.
    Gruß,Jürgen

  • In unserem 600 Plus haben wir eine
    Roll-Matratze von Lidl 1,40x2,00m und einen 7 cm dicken Topper, gefühlt wie ein BoxSpr... Bett und Schlafen besser als zuhause. Kosten vor 3 Jahren ca. 200 Euro.

    Pössl Summit 600 Plus Citroen Jumper Ez. 07.2019/163 PS Heavy FW Aufstelldach in
    WF Fahradträger und Markise in
    schwarz, rest vom Auto in ARANCIO NEW BATIC und das ganze seit 07/2019

  • Ich möchte gerne mein Auto austauschen, da man damit nicht wirklich gut fahren kann.
    Welche Alternativen gibt es, welche könnt ihr empfehlen?


    Ich bedanke mich jetzt schon einmal für die Möglichkeit, in diesem Forum solch unnötigen, unspezifischen Fragen stellen zu können.


    Danke für dein Fachwissen und Verständnis. Ich kann gut drauf verzichten. Liebe Grüße

  • Wir haben uns im Matratzenhandel 2 ganz normale Matratzen gekauft, diese dann passgenau zugeschnitten und den Bezug entsprechend zurecht geschneidert. Seitdem schlafen wir wie auf Wolken.


    Das war doch sicherlich Schaumstoffmatratzen? In welcher Dicke? Und dann einfach mit einer Schere zurecht geschnitten?

    Beste Grüße, Bernd


    Vantourer 600 L Mod. 2017/Fiat Ducato 2,3 L, 150PS „Comfortmatic“

  • Topper (7 cm) erhöhen tatsächlich den Liege - und Schlafkomfort um ein Vielfaches.
    Gerade wenn die Original Matratzen zu hart erscheinen, kann ein vernünftiger Ausgleich erzielt werden.


    Eine klare und kostengünstige Empfehlung für den beheimateten Rheinländer und schneidert auch passende Matratzen wenn gewünscht:


    https://www.gaetanodinapoli.com/


    :)

  • Danke für alle guten Ratschläge das war echt lieb von euch


    Leichter wird es, wenn in der Signatur das Fahrzeug angegeben ist. Dann muss man nicht raten, um was es geht. Auch bei Matratzen hilft das u.U.


    Ansonsten: Ich würde z.B. zuallererst einen Froli Unterbau reintun, da ist die Matratze fast egal.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!