Reifentausch, vorne gegen hinten

  • Moin zusammen,


    mein Kasten hat jetzt 40tkm auf dem Buckel. Das Profil sieht noch ganz gut aus, aber jemand hat mir

    gesagt dass ich die Räder einmal von vorne nach hinten wechseln sollte, damit sich die

    hinteren Räder nicht "eckig" laufen.


    Hat einer von euch das auch schon einmal gemacht?


    Gruß Michael

  • Eckig läuft sich nichts. Man kann die Reifen von hinten nach vorne tauschen um sie gleichmäßiger abzuführen.

    Aber generell sollten hinten die Reifen mit dem besseren Profil sein. Die Reifen hinten sorgen für Stabilität in Kurven.

    Grüße aus Oberfranken (Forchheim)
    Jürgen
    Malibu 600 DB2; BJ 2015; Fiat; 3,5 t Maxi; 3 l; Solar 100 W; Alu Tankgasflaschen; Sat-Anlage; LiFePO4 rundum

  • Habe es bei den letzten Reifen auch gemacht bei ca. 35.000. Die haben dadurch über 60Tkm gehalten.

    Das mit der besseren Profiltiefe hinten egalisiert sich schnell wieder.; wenn man tauscht, ist das Profil auch bei den schlechteren Reifen noch gut genug, danach „überholt“ die Abnutzung vorne wieder die hinteren. Dann ist irgendwann vorne die Grenze erreicht, hinten ist zwar noch ein bisschen Reserve, aber man tauscht eh den ganzen Satz.


    Werde es beim neuen Satz wieder so machen

    Gruß, willi-heinrich
    Clever Runner wurde zum Never Runner, nach 14 Monaten ohne Termin wurde der Vertrag gekündigt 👎
    und ein Westfalia Columbus 640E vom Hof gekauft, der ist eh schöner und hat schon 80 Tkm hinter sich. 🥂

  • Mit eckig laufen hat er vermutlich gemeint dass es an der antriebslosen Achse zur Sägezahnbildung am Profil kommen kann.

    Das gibt dann unangenehme jaulende Abrollgeräusche. Durch Tausch vorn- hinten wird der Effekt vermieden.

  • Meine hinteren sind noch vom Werk, also 6 Jahre gefahren und haben mit 72000 km immer noch Profil. Die vorderen sind jetzt schon die Zweiten und sind schon wieder am Ende. Jetzt, wenn ich nach Hause komme, mach ich die hinteren noch ein halbes Jahr oder so nach vorne und hinten kommen dann neue Allwetter drauf.

    Wer ne Monatskarte hat, sollte nicht am Monatsanfang sterben (Element of Crime) Nach 35 Jahren diverser VW-Busse seit 2018 Weinsberg CaraBus 541 MJ130 BJ 2017, Erstzulassung 2018

  • Mit eckig laufen hat er vermutlich gemeint dass es an der antriebslosen Achse zur Sägezahnbildung am Profil kommen kann.

    Das gibt dann unangenehme jaulende Abrollgeräusche. Durch Tausch vorn- hinten wird der Effekt vermieden.

    In dem Tube gibt es eine Erklärung zu dem Sägezahntiger. Bei den AT's sieht man das richtig gut.

    ⚒ Grüße und Glück Auf ⚒ Tom
    Dexter580 | '22er Ducato Serie8 | 9WA
    Accidit in puncto, quod non speratur in anno. ☝

  • Tausche nach 5 Jahren alle reifen,unabhängig vom Profil

    Danke!


    Nichts anderes kam mir in den Sinn!

    Wobei meine „Grenze“ 6 Jahre sind.


    Hatte mal WR für nen Jetta 1 geschenkt bekommen, dan war noch Profil ohne Ende drauf….aber die haben selbst im Winter „ihr Profil“ in den Asphalt gepresst, so hart waren die…..dementsprechend die Sicherheit beim Bremsen und in den Kurven…


    Manchmal ist Geiz eben nicht Geil ;)

    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will. Rousseau

  • Moin zusammen,


    ich habe die Räder jetzt wechseln lassen. Mir geht es darum die vier Räder

    gleichmäßig abzufahren, damit ich im Anschluss auf vier neue Ganzjahresreifen

    wechseln möchte.


    Ich war erstaunt wieviel Profil nach über 40tkm noch auf den Rädern war.


    Schönen Feiertag, Michael

  • Post by JÜLich ().

    This post was deleted by the author themselves: Zitat falsch interpretiert ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!