Nutzungsdauer AGM Batterie nur 12 Stunden durch Kompressorkühlschrank?

  • Für mich war auch die Gewichtsersparnis ein wichtiges Argument beim Umstieg von AGM auf LiFePo. Durch Austausch der 2x95Ah AGMs auf eine 176Ah LiFePo habe ich 32 kg gespart. Bei meiner gering verfügbaren Zuladung war das mehr als nur ein Nebeneffekt für mich.

    Gruß Axel
    Westfalia Columbus 540 Aufstelldach, Bj 2018, 150 PS, Nookian AT Reifen, 16" Alu Felgen, SMV Luftfederung hinten, verstärkte Federn vorne, BioToi, 180Ah LiFePo, Votronic Triple, Markise, ATOTO S8

  • weniger Gewicht


    Das wäre mein Grund mir eine so teure Batterie zu kaufen.
    Werner

    Kastenwagen Roller Team Livingstone Duo 6,4 m Fiat 2,3l 130 Ps 35 Light Fahrwerk, 6"Luftfederung, Aufbaubatterie Lifepo4 von Liontron 150Ah, Wechselrichter, 100Wp Solar mit MTTP Regler, SNIPE 2 Satantenne, LPG Gastankflasche, Froli Bettsystem, Schwenkbarer e-bike Träger Eigenbau, Bett über Dinette und Fahrersitz Eigenbau, Trenntoilette Eigenbau,

  • Nur mal so anknüpfen. Wir sind grade das Woende unterwegs. Gestern Abend am Rhein übernachtet. Aussentemp ca 5-7 Grad. Innen 2 Erwachsene und Hund. Die Heizen ja auch schon mal. Über Nacht war die Truma 4 auf 2 gestellt der Kompressor Mdc60 steht grundsätzlich auf 1. Ein Eifon hing noch zum laden an der Bücher. Heute morgen hat das Batt.display von Votronic noch 86 % angezeigt. Bei einer 90Ah Bleibatterie. Da ist problemlos noch eine zweite Nacht mit drin.

    Wer ne Monatskarte hat, sollte nicht am Monatsanfang sterben (Element of Crime) Nach 35 Jahren diverser VW-Busse seit 2018 Weinsberg CaraBus 541 MJ130 BJ 2017, Erstzulassung 2018

  • Wir waren auch am Wochenende unterwegs. Kein Stromanschluss am Norddeich. Kompressorkühlschrank auf Stufe 1, Heizung und Fernsehen mit Satanlage am Abend an. Batterie zeigte am nächsten Morgen noch 12,7 Volt an. 100 Watt Solar auf dem Dach und 2x 80AH Batterien. War der erste Test mit unserem neuen Mooveo.

  • Hallo,


    wir haben auf unserem Trenta 600 insgesamt 200W Solarstrom und einen 100Ah Liontron / LiFePo4 Akku verbaut. Trotz Kompressorkühlschrank und einige Male heizen war unser Fahrzeug noch nie am Netzstrom. Dabei muss ich sagen, es wurde erst im Juni diesen Jahres übergeben.


    Wenn man nicht gerade im Schatten parkt, dann bekommen TV und Kühlschrannk den Akku nicht leer!

    Gruß aus Münster
    Pössl Trenta 600, Solarpanel mit 200W, 100Ah LiFePO4 Akku , Alden Sat-Anlage, Türsicherung von Camperprotoct, Bearlock, Led Scheinwerfer zum Nachrüsten, UKW- und Kurzwellenfunk

  • Für mich hat's bisher immer gereicht. Irgendwas kommt immer von oben runter, schlimmstenfalls wird ne Runde gefahren.

    Wer ne Monatskarte hat, sollte nicht am Monatsanfang sterben (Element of Crime) Nach 35 Jahren diverser VW-Busse seit 2018 Weinsberg CaraBus 541 MJ130 BJ 2017, Erstzulassung 2018

  • ich bin ja auch noch irgendwie Neuling. Ich habe ziemlich schnell auf Lithium umgebaut. Wenn man auch im Winter unterwegs sein will, die Truma und der Kühlschrank laufen, lange Zeit Licht notwendig ist, man nebenbei am Laptop arbeitet, Handy lädt... kann man keine zwei Tage stehen, ohne das selbst zwei AGM 95 Ah eine Runde fahren verlangen. Steht man auf dem CP/ SP, Sommerurlaub, Roadtrip, ....ist ja alles easy. Will oder muss man wirklich auch mal 4 Tage irgendwo bleiben, und arbeiten so wie es bei mir der Fall ist, dann ist LiPo kein Hype sondern eher eine sinnvolle wenn auch definitiv teure Notwendigkeit. Wenigsten ein Anteil der bezüglich Autarkie im Van vollkommen entspannt ist. Dank Flexaport ist das Toilettenthema auch ok, Trotzdem -Wasser/ Grauwasser limitieren eh auf 5-6 Tage.

  • Der Dezember kommt erst noch,


    Da ist was drann. Meine Anlage bringt im besten Fall 15 bis 16A im Sommer. Letztes WE waren wir nähe Hamburg und die Sonne schien teilweise unverwolkt aber weil sie so tief stand, kam max 4A vom Dach (ich hab sie sogar extra sauber gemacht :) ). Für uns hats locker gereicht, weil die Dieselheizung nur 1A/h gezogen hat über Nacht und sonst nur 2 Handys geladen wurden, aber wenn man einen KompressorKüli hätte, wirds dann fix eng und so viel kommt dann eben nicht vom Dach wie man es im Sommer gewohnt ist.
    Kay

    ---
    LaStrada Avanti H (2013) mit Hecksitzgruppe/Hubbett, 148PS, Mopedträger, Gas- & Dieselheizung (Planar2D), SOG
    140+100Wp (PAR) Solar mit Votronic MPP 250, LCD-Solar-Computer S + Büttner BatterieComputer 4000IQ mit Shunt

  • Letztes WE waren wir nähe Hamburg und die Sonne schien teilweise unverwolkt aber weil sie so tief stand, kam max 4A vom Dach


    Bei richtig Sch.. Wetter sind es 1A. Mein Smartfon hat einen 10 Ah Akku 10x3,7V sind 37 Wh. 37Wh /12V sind 3Ah Bei Sch... Wetter bräuchte ich also schon 1/3 des Tages Ertrags um einmal mein Smartfon zu füllen :D Zum Glück reicht der Akku des Telefons bei meinem Gebrauch eine Woche.
    Aber da muss man halt wieder die Frage stellen braucht man Solar? Ich habe nur 2 Koffer und die kommen nur 2x ins Auto im Jahr, wenn ich 10 Tage an einer Stelle stehe ohne Strom. Das passiert im April und September. Wäre das im Dezember, würde ich lieber das Notstromaggregat einpacken;). Für ein verlängertes Wochenende reicht der Akku immer und der muss dann bei der Heimfahrt auch nicht voll sein. Ergo brauche ich die 15 kg auf dem Dach nicht. Solar passt zur Kompressorbox oder Kühlschrank. Zum Kühlschrank allerdings nur eingeschränkt, denn wenn man den auch im Winter nutzt im mollig warm beheizten Auto, dann eher nicht. Dann muss der im Winter genauso schuften wie im Sommer.

  • Aber da muss man halt wieder die Frage stellen braucht man Solar?


    Nein, die mußt du nicht zum 10. Mal stellen.
    Ich mag es nicht missen.
    Kay

    ---
    LaStrada Avanti H (2013) mit Hecksitzgruppe/Hubbett, 148PS, Mopedträger, Gas- & Dieselheizung (Planar2D), SOG
    140+100Wp (PAR) Solar mit Votronic MPP 250, LCD-Solar-Computer S + Büttner BatterieComputer 4000IQ mit Shunt

  • Wenn man also den 7 Tage Durchschnitt nimmt, das mal auf 200WP runter rechnet und auf einen 12V Akku, dann sind es 5,6 Ah pro Tag und das erreiche ich durch 10min Motor anlassen, Fahrt zum Bäcker z.B.
    Wenn ich nur die letzten 4 Tage nehme sind es insgesamt 10 Ah, also 2,5 pro Tag. Was soll der Tropfen nützen bei einer 200Ah Batterie?

  • Ulefone Armor 14 hat 10Ah. Das 13er hat 13Ah und ganz neu gibt es das Ulefone Armor 24 mit 22 Ah.
    Und meins hat 200€ gekostet. Ist natürlich groß, dick und schwer. Aber so einem Iphone extra dünn ohne Rand kann ich ehrlich gesagt nichts abgewinnen, ich mag es stabil.
    Habe deshalb auch ein Panasonic Toughbook CF31 als Laptop.:D


    Das standard Smartphone mit 3-5Ah ist übrigens auch nicht dünner und leichter, wenn man dann immer noch eine Powerbank zusätzlich herumträgt;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!