Truma Combi D6

  • Ich hatte vor Jahren auf der CMT auch mal mit einem Truma Techniker gesprochen.
    Alles was hier aufgeführt wurde ist richtig.
    Mann muß aber auch außen mal die Blende von der Luftanssugung abschrauben und mit Staubsauger sauber machen.Es nisten sich dort manchmal Spinnen ein und bauen dort ihre Nester.
    Mein Kasten mit Truma D6 wird jetzt 14 Jahre alt.Die hat immer funktioniert bis Oktober 2022.
    Da wollte Sie einfach nicht mehr anspringen.
    Nach Rücksprache mit Truma sollte die Brennkammer erneuert werden.Problem nur das diese erst in 4 Monaten lieferbar war.
    wollte aber Im Dezember wegfahren.Was nun?
    Truma bot mir an neue Truma D6 ein zu bauen
    für 4500 €.Eine neue Truma ist vorrätig,nur die Brennkammer nicht,die 4 Monate lieferzeit hat.
    Ein Schelm der böses dabei denkt
    Habe dann mal Termin bei Truma in Putzbrunn gemacht in 4 Wochen.
    Habe mich dann selbst auf Fehlersuche gemacht.An der Truma sind 2 Glassicherungen verbaut.Rausgemacht und kontrolliert .Alles in Ordnung.Wieder reingemacht und welch Wunder,Die Truma läuft seit dem wieder.
    Termin bei Trum trotzdem wahrgenommen.
    Haben alles kontrolliert und haben dann auf mein Wunsch eine neue Leiterplatte eingebaut damit ich die Truma CP Plus selbst nachrüsten konnte.
    Ich bin von der Truma Combi D 6 begeistert und würde immer wieder diese bestellen.
    Ich habe keine Lust mehr bei einer Gasheizung wie be meinem ehemaligen Eura Slkoven.,mitten in der Nacht aufstehen und im Schneegestöber die Gasflasche zu wechseln,weil eine leer war und Heizung aus war.

    La Strada Avanti H / Fiat Ducato 88 KW,2,3 l/Klimaautomatik,G.Jahrreifen,DachklimaTruma Aventa Compact 1700,autom. SAT Megasat Caravanmann,Solar Büttner Black Line 180 Watt,Alphatronics TFT LED SL 19 DSB+TV,Kissmann Kompressor Kühlschrank,KB 100 ENI,Batterie+Solarcomputer,Truma Combi D,
    Goldschmidt 6zoll ZLF,Multimedia AL -CAR Easinav Drive,Truma CP Plus,Moll AGM Aufbau Batt.2x95 AH,
    Fahrradträger SMV-Bike Max,Remifront,SOG,Goldschmitt Route Comfort Evo Federbein VA.

  • das war früher mal. ;)



    .


    Das ist heute immer noch so wenn man keine automatische Umschaltung von Gasflasche 1 auf 2 eingebaut hat.

    La Strada Avanti H / Fiat Ducato 88 KW,2,3 l/Klimaautomatik,G.Jahrreifen,DachklimaTruma Aventa Compact 1700,autom. SAT Megasat Caravanmann,Solar Büttner Black Line 180 Watt,Alphatronics TFT LED SL 19 DSB+TV,Kissmann Kompressor Kühlschrank,KB 100 ENI,Batterie+Solarcomputer,Truma Combi D,
    Goldschmidt 6zoll ZLF,Multimedia AL -CAR Easinav Drive,Truma CP Plus,Moll AGM Aufbau Batt.2x95 AH,
    Fahrradträger SMV-Bike Max,Remifront,SOG,Goldschmitt Route Comfort Evo Federbein VA.

  • Das ist heute immer noch so wenn man keine automatische Umschaltung von Gasflasche 1 auf 2 eingebaut hat.

    wenn...*
    Aber das ist im 3. Jahrtausend kein Aufhänger, denn man kann den Umstand - so er denn Besteht - recht einfach ändern; eine DuoContol o.ä. ist schnell installiert.


    *Wenn... wenn man vergisst rechtzeitig zu tanken, müsste man auch überlegen ob man mit dem Restkraftstoff lieber diese Nacht durchheizt oder morgen zur Tanke fährt.

  • Ich hatte keine Duocontrol verbaut.
    Dafür aber Truma Gassnzeige auf Display.
    Problem nur die Anzeige zeigt von 11 kg bis 1 kg an.
    Bei 1 kg Anzeige kann auch nur 50 g drin sein.Keine Anzeige bei weniger wie 1 kg.nur 1 kg Anzeige.Das wußte ich nicht.
    Anzeige war Abends 1 kg Gasvorrat.

    La Strada Avanti H / Fiat Ducato 88 KW,2,3 l/Klimaautomatik,G.Jahrreifen,DachklimaTruma Aventa Compact 1700,autom. SAT Megasat Caravanmann,Solar Büttner Black Line 180 Watt,Alphatronics TFT LED SL 19 DSB+TV,Kissmann Kompressor Kühlschrank,KB 100 ENI,Batterie+Solarcomputer,Truma Combi D,
    Goldschmidt 6zoll ZLF,Multimedia AL -CAR Easinav Drive,Truma CP Plus,Moll AGM Aufbau Batt.2x95 AH,
    Fahrradträger SMV-Bike Max,Remifront,SOG,Goldschmitt Route Comfort Evo Federbein VA.

  • *Wenn... wenn man vergisst rechtzeitig zu tanken, müsste man auch überlegen ob man mit dem Restkraftstoff lieber diese Nacht durchheizt oder morgen zur Tanke fährt.


    Diese Aussage zeigt, daß du zwar über diese Thematik schreibst, aber eigentlich keine Ahnung über die technische Seite hast.


    Der Threadtitel lautet übrigens immer noch
    Truma Combi D6

  • weil sonst dein „Gag“ nicht funktioniert…

    Es ist nicht ausschliesslich Gag.
    Ein Bekannter von mir fährt öfters nach Skandinavien usw um dort zu Fischen, egal ob Sommer oder Winter. An seinem Vito muss er tatsächlich darauf achten. Der hat (nur) 50L oder 60L Tankinhalt und die Heizung saugt viel raus.
    Und es gibt tatsächlich Regionen, in denen nicht alle 30km ein neonbeleuchteter Versorgungspalast steht, der mit 12 Zapfsäulen ausgestattet ist.

  • Es ist nicht ausschliesslich Gag.

    Aber trotzdem sachlich falsch. Die Truma schaltet irgendwann ab (bevor die Reserveleuchte anspringt) - und dann hast du nur noch die Wahl zwischen sofort oder später zur Tankstelle fahren. Weiter heizen ist nicht, jedenfalls nicht mit Diesel.


    Und in Gegenden mit niedriger Tankstellendichte sollte man sich sowieso angewöhnen, bei jeder Gelegenheit wieder vollzutanken. Man weiß nie, wie lange man damit auskommen muss...

    Clever Celebration (2022) | Citroën Jumper (165PS, Heavy Fahrwerk, AHK abnehmbar) | Truma D6E | LiFePO4 100Ah



  • Aber trotzdem sachlich falsch.
    Die Truma schaltet irgendwann ab (bevor die Reserveleuchte anspringt) - und dann hast du nur noch die Wahl zwischen sofort oder später zur Tankstelle fahren. Weiter heizen ist nicht, jedenfalls nicht mit Diesel.


    Und in Gegenden mit niedriger Tankstellendichte sollte man sich sowieso angewöhnen, bei jeder Gelegenheit wieder vollzutanken. Man weiß nie, wie lange man damit auskommen muss...

    was bitte ist der gravierende Unterscheid zwischen meinem rechtzeitig tanken und deinem angewöhnen bei jeder Gelegenheit zu tanken. Dein Komemntar erschliesst sich mir nicht wirklich.


    Wenn man nur max. 60L Dieseltankinhalt hat, dieser aber von der Heizung bis auf ca 15L abgesaugt wird (vielleicht auch noch weiter), dann wird wohl jeder so langsam Überlegungen anstellen, wenn er im tiefen Nirvana steht.
    Zumindest ich hatte schon Regionen wo weit und breit keine Tankstelle war, und als ich endlich eine erreichte musste ich an diesem Sonntag den Tankstellenbesitzer erst mal im Dorf suchen und ermutigen für mich die Tanke zu öffnen... er wollte lieber am Stammtisch sitzen beleiben.


    Es bewegt sich nicht jeder ausschliesslich in Sorglos-ADAC-Regionen.

  • Natürlich, die Möglichkeit besteht.Aber wie wahrscheinlich ist das. Hier geht es um ein Fahrzeug mit 90l oder mehr Tankinhalt und nicht um irgendeinen Vito mit 50l Tank.
    Es macht irgendwie wenig Sinn, nach Gegebenheiten zu suchen, die in der realen Welt (und zurück zu diesem Thema ) mit der TRUMA 6D nicht auftreten werden.

    Hymercar Free 540,160 PS, SCA Aufstelldach, AT9, 6DE, 200AH Bulltron, 16er Borbet CWD mit Yokohama GeolandarAT, Bilstein B6, Lesjöfors /Kuhn Federn....

  • @RV9933 Bitte richtig zitieren und nicht einfach wild mischen und neue Inhalte generieren, danke.
    Wenn die Truma wegen wenig Diesel abschaltet (übrigens mit Fehler E122H) geht sie erst wieder an, wenn nachgetankt wurde. Dann gibt es die Option "weiter mit Diesel heizen" nicht mehr, egal wie groß oder klein der Tank ist.


    Dass man immer rechtzeitig tanken sollte steht wohl außer Frage. Auch dass "rechtzeitig" individuell unterschiedlich ist bzw empfunden wird kann man wohl als gegeben hinnehmen. Sogar ein 500 Liter Tank vom Lkw ist irgendwann leer :eek:

    Clever Celebration (2022) | Citroën Jumper (165PS, Heavy Fahrwerk, AHK abnehmbar) | Truma D6E | LiFePO4 100Ah

  • @RV9933 Bitte richtig zitieren und nicht einfach wild mischen und neue Inhalte generieren, danke.

    ich habe definitiv nichts gemischt und keinen Inhalt generiert.
    Lediglich mein posting habe ich - zu deiner Antwort darauf - eingefügt.


    Natürlich, die Möglichkeit besteht.Aber wie wahrscheinlich ist das.

    Da gebe ich dir prinzipiell recht,
    aber wenn man hier im thread ungescholten Geschichten erzählen darf, vom manuellen umstöpseln der Gasflaschen mitten in der Nacht im Schneegestöber, früher beim ehemaligen Mobil, dann habe ich bezüglich meinen Abschweifungen auch kein schlechtes Gewissen. :rolleyes:
    Das war auch eine andere Zeit, mit nicht angepasster Technik. o_O

  • Ist doch egal Leut'. Jeder Dieselheizerverwender, wird sich doch im Vorfeld vernünftigerweise an seine fahrzeugspezifische Entnahmegrenze gefahrlos herantasten und ggf. dann die Entnahme noch ein Stückweit seinen Bedürfnissen nach Reserve anpassen. Der rechtzeitige Tankvorgang liegt doch dann in eines jeden Selbstverantwortung (Kawa-Fahren ist doch kein betreutes Wohnen).
    V.G.
    Bäda

  • Grundsätzlich soll es an dieser Stelle doch um die Truma 6D gehen und nicht um einen Vergleich mit der Truma Gasheizung.
    Unabhängig davon komme ich mit Sicherheit bei einem vollen Dieseltank mit 90 l Inhalt heiztechnisch deutlich weiter als mit 2 x 11 kg Gas.
    Ich weiss so recht auch nicht, was die Diskussion über evtl. leere Dieseltanks soll. Man könnte ja auch eine Diskussion über leere Gasflaschen führen.
    Wenn ich z.B mit meinem Kawa eine Woche zum Skilaufen fahre, tanke ich, bevor ich mein Fahrzeug auf dem CP abstelle, doch voll. Dann reicht der Kraftstoff garantiert eine Woche und länger.

  • Sehe ich genauso und wenn ich in der Einöde Skandinaviens Probleme habe Diesel zu bekommen weil der Tankstellenbesitzer nicht mehr vom Stammtisch aufstehen möchte, dann finde ich garantiert auch keinen netten Gasflaschenverkäufer an diesem Ort.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!