einachsiger Motorradanhänger (quer) mit zwei AHK Befestigungen

  • ansonsten viel Bla Bla...


    Na dann konnte ich ja auch deine Erwartungen bedienen. Auftrag erfüllt.
    Der Ton war nicht immer korrekt und entschuldige mich auch dafür.
    Bleib gesund und ein langes Leben.


    Liebe Grüße

  • Brauchst auch nicht zu wissen, da deutsche Möglichkeiten dir verweigert bleiben.
    Du bleibst halt der unwissende Ochse.
    Was machst dir Gedanken darum?


    :)


    Um so kurze Hänger mache ich mir für den eigenen Gebrauch keine Gedanken. Ich kann nämlich mit nem Hänger umgehen und brauche auch einen deutlich grösseren Hänger.

    Die Möglichkeiten in Deutschland interessieren mich auch nur am Rande Ich habe eine Thurgauer Nummer ;)


    Munter bleiben
    Christoph

    Wer zuletzt lacht, hat es nicht früher begriffen ;)


    Clever Tour 540 auf Citroen 140 PS, Übernahme 09.04.2022, Kederschine statt Markiese, Schlafdach, 200Ah LiFePo4, AHK

  • Um so kurze Hänger mache ich mir für den eigenen Gebrauch keine Gedanken. Ich kann nämlich mit nem Hänger umgehen und brauche auch einen deutlich grösseren Hänger. ...


    Die Idee als solche gefällt mir.
    Aber:
    Meine Kiste hat eine Länge von 6,38m ohne Hänger,
    den Hänger in der Länge kann ich zu Hause nicht stellen
    und
    irgendwo mal außerhalb eines Campingplatzes zu stehen, scheint mir schwierig.

  • [KORINTHENMODUS AN]
    Das am Kraftfahrzeug hinten dran nennt sich Anhänger. Zum Rest schreibe ich mal nichts.
    [KORINTHENMODUS AUS]


    ;):zungelang:


    Stimmt - er könnte ja auch einen Durch-Hänger oder einen Cliff-Hänger meinen:affehand:
    So eine Verwechslungsgefahr aber.

  • irgendwo mal außerhalb eines Campingplatzes zu stehen, scheint mir schwierig.


    da wir mit unserem Gespann (6m Duc + 6m Hänger) auf dem Weg von und zu Events schon oft übernachtet haben kann ich sagen: mit etwas Blick dafür wie die Situation vor Ort ist geht das recht gut. Das Gespann blieb dabei wesentlich öfter "am Stück" als dass wir den Hänger mal abkoppeln mussten.


    Gruß,
    Tilmann

  • da wir mit unserem Gespann (6m Duc + 6m Hänger) auf dem Weg von und zu Events schon oft übernachtet haben kann ich sagen: mit etwas Blick dafür wie die Situation vor Ort ist geht das recht gut.

    Ähnlich auch bei mir: Mobil, Anhänger mit Auto drauf, ab zur Rundstrecke oder zum Bergrennen. Das sind aber meist nur Tagesetappen und man steht dann am Veranstaltungsort. Jedoch ist auch öfters Frau und Hund dabei und der Hund will unterwegs Entertaintment, was für mich bedeutet, dass man irgednwo rechts abbiegt, und in der Pampa ein Plätzchen sucht. Das sind oft Plätze, auf denen man auch sorglos übernachten könnte.
    Wie ttil schreibt; mit etwas Blick dafür...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!