Posts by Mabaxc90

    Vielen Dank für deine Beschreibung Michael.
    Der Vanbike 2 war für mich zusammen mit dem Bikemax von SMV die Inspiration für meinen Eigenbau. Neben dem Preis hat auch mich die "pippelige" Auslegung gestört.
    Für ein industrielles Produkt doch eher enttäuschend.
    Meiner erfüllt nach jetzt 3 Jahren Benutzung für mich immer noch alle meine Anforderungen.
    Das Problem mit den rostigen und festgehenden Rändelschrauben hat aber auch Thule bei seiner Radbefestigung. Da hilft nur regelmäßiges fetten.


    Gruß Markus

    Ich hab mit der 6" LF die Erfahrung gemacht, dass ich Drücke jenseits der 4 bar benötige um die Feder zum Arbeiten zu bringen (640er light mit 2 E-Bikes auf dem selbstgebauten Heckträger).
    Konnte sie glücklicherweise noch umtauschen und benötige bei der 8" noch 2,5 bar.
    Gruß Markus

    Hallo Andreas,
    Ich habe in 2022 und 23 unter ca. 20 Ducato/Jumper BJ. 2021 bis 2023 (Light und Maxi) geschaut und 3 x eine ZLF eingebaut. Diverse Ausbauen, aber kein Hymer und Challenger. KEINER hatte oben diese Distanzplatte.


    Es stellt sich die Frage warum Challenger das einbaut. Vielleicht um das Einsinken im Heck zu minimieren um eine mögliche Überladung nicht sichtbar werden zu lassen?
    Träfe allerdings eher auf das Light Chassis zu, die hängen hinten oft ziemlich tief.


    Ich würde das Teil einfach ausbauen und gucken ob es komfortmäßig was bringt.


    Gruß Markus

    Und wenn wir schon bei den absenkbaren Trägern sind....
    Es git auch noch ein deutsches Produkt das für meinen Grundträger bestens geeignet ist:
    https://tecklift.de/
    Das komplizierte bei der Adaption an den KAWA ist hierbei (und auch beim Bike Lift): der Taster zum Rauf und -runterfahren ist für die Heckgarage im TI ausgelegt, d.h. nicht wasserdicht. Beim KAWA muss der aus konstruktiven Gründen natürlich aussen liegen und IP65 sein oder man muss mit einer Fernbedienung arbeiten. Lösbar aber recht aufwendig.


    Gruß Markus

    Nein,habe ich nicht.Die Firma SMV in Bohmte hat den Träger eingebaut.


    Hätte ich so nicht abgenommen!
    Haben die dir das Kabel an die rechte Tür "getackert"? Hätte man doch gut am Träger selbst befestigen können.
    Und wenn sie den Bike Lift etwas höher montiert hätten, würde man das Nummernschild nicht wiederholen müssen. Der Träger wäre aber trotzdem bis zum Boden absenkbar (bei dir werden von den 110cm Hub nur ca. 85 cm ausgenutzt).
    Bei Kosten von geschätzt 2500€ kann man mehr erwarten.


    Will den SMV Träger aber hier nicht schlecht machen, war der Ideengeber für meinen;)
    Zum Futuro sag ich mal nichts....


    Gruß Markus

    wenn du sowas willst dann würde ich zu Sawiko Futura greifen.


    Hab ich mit meinem eigenen Trägers schon realisiert.
    Bei mir komplett Alu (Halterungen VA).
    Zusatzbeleuchtung ist beim SMV (und bei mir) absolut nötig, sollte somit dabei sein.
    Ich finde allerdings die Lösung mit dem Thule Lift manuell mit Kurbel ebenso gut. man braucht keine Elektrik, kurbeln geht wie bei einer Markise und die Kosten sind deutlich niedriger.
    Weitere Infos über die Beiträge in der Signatur, im Album oder per PN

    Vielen Dank - hier noch ein update von meiner Seite. War gerade (wegen eines anderen Themas: elektrische Zündung Gaskocher geht nicht) bei FIAT/Wohnmobilwerkstatt in der Nähe.


    Mein Ducato BJ 2020 HAT Scharniere, die bei 90° sperren und nur auf Knopfdruck weiter öffnen. Habe auch mal etwas fester gedrückt zum Test. Daher haben mich die Seile irritiert... doppelter Schutz oder Entlastung der Scharniersperre?


    Werkstatt meinte, die Seile seien wegen der Fenster nur deshalb, dass die Türen auch dann nicht weiter aufgehen, wenn man (versehentlich) die Entsperr-Taste drückt.
    Dann kann ich mir in Ruhe überlegen, ob ich das gerissene übehaupt ersetze, oder die Puffer montiere ...


    Seile sind Serie beim Adria, wie können die reißen? Sind doch echt fett dimensioniert .
    Ansonsten durch einen Rolladengurt ersetzen, sehr robust.
    OT: bzgl. Gaskocher: schau mal bei YouTube, die Reparatur kostet 25 € incl. Elektrischer Zündung
    Gruß Markus

    Das kommt drauf an, was man will.
    Die Nahbereich Kamera zeigt eigentlich nur die Fahrräder, der Fernbereich wird fast normal dargestellt. Zum Zentimetergenauen Einparken taugt es nicht mehr.
    Gruß Markus

    Ich bin nicht beleidigt, es ist nur echt nervig wenn unqualifizierte Kommentare kommen ohne sich mit der Materie beschäftigt zu haben


    Ich dachte nicht, dass das so schwer zu verstehen ist.
    Falls die ZV ausfällt:
    Fahrradträger aufschließen, aufklappen, durch das Fenster greifen und die Hecktür öffnen. Wenn der Träger verschlossen ist wird das mit dem Fenster und Tür öffnen schwierig....

    Ich sichere die vorderen Türen fast genauso, ziehe ein langes Seil durch beide Türen und sichere in der Mitte durch ein Vorhängeschloss.
    Vorteil: man sieht es schon von außen und Türstechen wird vielleicht verhindert.
    Die Schiebetür sichere ich mittels Diskusschloss in der Türschiene (hier schon oft geschrieben).
    Für den Fall des Versagens der ZV: bedingt durch meinen Heckträger sind Hecktüren und -Fenster einbruchgeschützt. Ich lasse somit ein Heckfenster entriegelt, damit ich im Notfall dadurch die Hecktür entriegeln kann.
    Gruß Markus

    ...habe mir die bilder angesehen.denke maldie räder lassen sich auch mehr mittig befestigen,so da seitlich nichts übersteht ?


    wir haben 32 jahre in lauf gewohnt, sind dann in friesland öfter mit dem womo gewesen. es hat uns prima gefallen. sind in altersteilzeit gegangen und dann sofort hier hoch gezogen .das war vor 12 jahren. neben jeder strasse läuft ein radweg her, auch entlang der vielen kanäle, viele bis holland. das geniessen wir immer noch. wo wohnst du in franken ?


    Je weiter mittig du die Räder anbringst, desto mehr belastest du die Tür, der Hebelarm wird größer

    Hallo,
    die 35kg sind nur der Befestigung an den Hecktüren geschuldet.
    Belegen kann ich das allerdings nur für den Thule VAN XT. Diesen habe ich an meinem selbstgebauten, schwenkbaren Grundträger und belade ihn seit 2,5 Jahren mit 50kg und hält alles bestens.
    Ich bin da so entspannt, da der Thule Lift V16, der offiziell mit 50kg beladen werden kann, exakt die gleiche Konstruktion bzgl. Dimensionierung und Klappmechanismus aufweist.
    Den Carry Bike und den Euro Carry hab ich auch schon an meinen Grundträger geschraubt und er wird ebenfalls mit E-Bikes genutzt, eigene Erfahrungen dazu hab ich aber nicht.
    Fragen zum Grundträger bitte per PN.
    Gruß Markus